Mein Weg

„I’ve travelled each and every highway
And more, much more than this
I did it my way“

Frank Sinatra

Dieser Blog widerspiegelt meine eigene Wanderschaft im Leben und berichtet von Herausforderungen, Abstechern und Klärungen, welche ich auf meiner persönlichen Reise erfahren habe. Wie in einem Reiseführer, möchte ich hier existenzielle Orte und Pfade, welche ich als besonders sehenswert empfinde, weiterempfehlen.

Wer sich in einem Gebiet gut auskennt ist umgangssprachlich darin bewandert. Dies bin ich in vielen Dingen gewiss nicht. Aber als ausgebildeter Sozialpädagoge begeistern mich alltägliche Phänomene im Bereich der Philosophie und der Theologie. Es interessiert mich auf vielseitige Weise dem Geheimnis des Menschseins näherzukommen. Dabei erachte ich die christliche Spiritualität nach wie vor als etwas Elementares, um dem individuellen Weg des Lebens, Ausdruck zu verleihen. Ganz nach der alten Pilger-Weisheit, wo der innere Weg des Herzens und die äussere Wanderschaft des Lebens grundsätzlich miteinander einhergehen.

Daneben liebe ich das Wandern und das Reisen. Viele Gedanken lassen sich besser bewegen, wenn man selbst in Bewegung ist. Die Fotos zu meinen Beiträgen stammen meist von solchen Streifzügen durch die Natur.

Natürlich habe ich, was ich als erstrebenswert erachte, selbst noch nicht erreicht und werde vieles auch nie ganz erreichen. Mein Leben ist voller Umwege und Hindernisse. Doch möchte ich mein Ziel, von einem menschlicheren Leben und damit auch von einer schöneren Welt, nie aus den Augen verlieren. Deshalb habe ich manches, was mir lieb und vertraut war, hinter mir gelassen und mich auf den Weg gemacht, um besser zu erkennen, was mir im Moment noch fern erscheint.

Im Vergleich zu Fakten, lassen sich jedoch Erfahrungen und Weisheiten selten als eine geschlossene Lehre vermitteln. Das Leben und die Liebe erscheinen grösser und weiter als unsere menschliche Sprache sich auszudrücken weiss. Weisheiten entfalten sich oft nur, indem sie gelebt werden. Dies geschieht auch durch Geschichten, welche einen mitnehmen auf eine Reise und in denen man durch Identifikation eine Entwicklung miterlebt.

Ich hoffe, dieser Blog macht neugierig sich selbst aufzumachen und zu entdecken, wo mehr Mitmenschlichkeit im Leben möglich ist.